Decke
a_Decke1
a_Decke2
a_Decke3

Unterdecke mit CD- Deckenprofilen

Unterdecken mit Grund- und Tragprofilen aus verzinkten Stahlblech (CD 27-06)

Verbindung des Grund- und Tragprofile mit Kreuzschnellverbinder

Profilverbinder ermöglichen die Verlängerung der CD- Profilen

Die CD- Unterkonstruktion kann alternativ auch auf einer Ebene (niveaugleich) erstellt werden:

Hierbei werden die Tragprofile mittels CD- Querverbinder rechtwinklig zwischen den Grundprofilen eingehängt

Die CD-Profile werden durch Einrast- Montage an speziellen CD- Abhängern (nach DIN 18168-2) befestigt

Für eine zug- und drucksteife Abhängung stehen CD- Noniushänger und -Direktabhänger zur Verfügung

Die Befestigung an der Rohdecke wird mit zugelassenen Deckendübeln vorgenommen; an Balken/ Sparren kommen Holzschrauben zum Einsatz

Deckenbekleidung mit Metallprofilen

Zur Direktmontage von LAFARGE Gipsplatten an Decken und Dachschrägen können Hutprofile, Federschienen und CD- Profile an Schienenläufer eingesetzt werden

Direktabhänger finden bei geringen Abhängehöhen oder beim Ausgleich von Unebenheiten Anwendung

CD- Profil

Drahtabhänger

CD- Querverbinder

Noniushänger

CD- Profilverbinder

Justierbarer Direktabhängerl

[Montageregeln]

CD- Kreuzschnellverbinder

U-Hänger